Song des Tages

Perfect Evening! Nach tagelanger Klausur zuhause während der Prüfungszeit meines Studiums war ich heute endlich mal wieder unter Leuten. Beim Theatersport, um genau zu sein. Herrlich, wie immer. Obwohl ich feststellen musste, dass nach tagelangem Schweigen meine Stimme fast gar nicht mehr vorhanden war. Ich bin das gar nicht gewohnt, dass meine Stimme so kratzig klingt…

Wieder zuhause, bin ich voll in die Retrofalle gelaufen. Wo sind meine Wurzeln? Ganz klar, das hat mit der Musik der achtziger Jahre zu tun. Mir ist spontan ein Song eingefallen, den ich geliebt habe, dann ein zweiter, und der dritte war dann nicht weit. Ja, ich weiß, das ist kein Song aus den Achtzigern, aber nichtsdestotrotz megacool. Er erinnert mich an einen wunderbaren Mann, eine stürmische Afffäre und eine supergeile Zeit in meinem Leben. Eine Zeit, wie ich sie jetzt auch wieder habe. Spontan, wild und frei…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s