Zurück auf „Anfang“ – geht das?

Ich bin immer wieder darüber erstaunt, wie das Leben so spielt. Mehrfach hatte ich schon Situationen in meinem Leben, in denen ich „neu“ anfangen musste. Sozusagen von vorne, weil ich zuvor meinte, aus meinem bisherigen Leben ausbrechen zu müssen, um eine ganze neue Richtung einzuschlagen. Aber wie heißt es so schön: a leopard doesn’t change its spots. Ein neues Leben klappt halt nicht immer, und schon gar nicht bei mir.

Zuletzt hatte ich diesen Impuls vor knapp 9 Jahren. Ich habe meine Koffer gepackt und frohgemut mein Leben und fast alle Menschen darin zurück gelassen. Dieses Jahr musste ich feststellen, dass ich sozusagen den Fehler meines Lebens gemacht habe damit. Ein Fehler, den ich insofern nicht bereue, weil er mir vieles gezeigt hat. Unter anderem auch, dass man nicht einfach so alles hinter sich lassen sollte, was einem wichtig war. Und so flicke ich jetzt mein Leben wieder zusammen. Was mich daran besonders überrascht: es geht tatsächlich. Die Menschen, die mich lieben, nehmen mich auf, als wäre ich nie großartig weg gewesen. Was mich besonders beschämt, weil ich sie ja irgendwie verlassen habe. Als wären sie nicht mehr gut genug für mich, als wären sie mir egal. Auf der Suche nach Selbstverwirklichung, auf meinem eigenen Egotrip. Mit der Illusion, ohne sie glücklich sein zu können. Wie kann man so blöd sein? Diese Menschen sind so lange mit mir gegangen, und ich lasse sie einfach alleine…

Mein Herz schlägt heute wieder ganz laut, weil es jemanden gibt, der mich auch nach dieser langen Zeit nicht vergessen hast. Der mir heute so liebe Mails geschrieben hat, dass ich hier sitze und ein wenig wehmütig vor mich hin weine. Es ist einfach nur schön, zu wissen, wie viel man anderen Menschen bedeutet. Danke…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zurück auf „Anfang“ – geht das?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s