Neulich an der FH

Skurrile Situationen gibt es an der FH, an der ich studiere und arbeite, oft. In den verschiedensten Kontexten, meist mit involvierten Profs und Dozentinnen, aber manchmal schaffen wir es auch unter uns Studentinnen. So gestern, als einige von uns ganz schnell nach dem Seminar noch den Bus erwischen mussten. Das ist aber auch blöd getaktet bei uns, die Seminare enden um Irgendwas-Fünfzehn, und der Bus fährt vierzehn…

Eine von uns hatte ihr Handy in die Steckdose gesteckt, um es zu laden, hatte es dann aber so eilig, dass sie es prompt vergessen hat. Während drei drumrum standen und jammerten „Oh je, sie hat ihr Handy vergessen!“, sagte die nächste: „Kein Problem, ich ruf sie schnell an!“ Ich dachte mir so: ja wie denn bitte? „Du, wie willst Du sie denn erreichen, wenn ihr Handy hier ist?!?“ Pause – und schallendes Gelächter. Wir haben noch zehn Minuten später darüber gelacht. als schon längst eine andere Kommilitonin aus dem Bus verständigt war.

Vielleicht sollten wir uns doch alle chippen lassen, um solche Probleme künftig zu vermeiden… 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s