Archiv | Mai 2015

Neulich auf der Haupttribüne…

Anhang 1

Lange, lange, allzu lange ist es her, dass ich im Stadion war! Und da es vor einigen Wochen noch sehr unwahrscheinlich war, dass der VfB Stuttgart in der ersten Liga bleibt, wollten mein bester Freund Sigi und ich nochmal ein Erstligaspiel in der Hauptstadt Baden-Württembergs erleben, wer weiß, was noch kommt?

Und so verbrachten wir den vergangenen Samstag Nachmittag auf der Haupttribüne der Mercedes-Benz-Arena, wo wir miterleben durften, wie die Stuttgarter von den gefühlt 300 Torchancen nur zwei Bälle wirklich ins Netz brachten. Immerhin einen mehr als der Gegner, der Hamburger SV, für den der Abstieg damit wohl besiegelt sein dürfte. Die Hütte brannte!

Anhang 3

Auch wenn meine fußballverrückten Zeiten lange vorbei sind, war die Atmosphäre toll, das Spiel spannend – nur das Stadionbier konnte ich nicht probieren, weil die Schlange in der Halbzeit sich keinen Millimeter nach vorne bewegte. Aber nun gut, Krombacher ist eh nicht so meins…*lach*

Ganz lieben Dank an dieser Stelle auch an Dich, Sigi, fürs Besorgen der Karten, dafür, dass Du mich bleiche Gestalt ganz in Weiß ohne zu klagen ertragen hast und für die Fotos. Ach, natürlich, und überhaupt dafür, dass es Dich gibt! Wir wiederholen das, egal ob zweite Liga oder nicht!

Advertisements