Detox Tag 14

Der letzte Tag des „vernünftigen Essens“ ist angebrochen. Und was gab es heute? Haferflocken zum späten Frühstück, frisches, unpasteurisiertes Sauerkraut als Snack am Nachmittag – und am Abend eine gesunde Suppe. Rote-Bete-Suppe mit Sauerkraut und Schafskäse. Und die war mördermäßig lecker, auch wenn ich Rote Bete eher so naja und Sauerkraut eigentlich gänzlich furchtbar finde. Lecker, gesund – und satt machend, denn nach 1 1/2 Tellern ging nicht mehr viel. Gut so. Selten etwas gegessen, was so zufrieden und satt macht, ohne vollgestopft zu sein!

Und abends saß ich da und dachte: jetzt kannst Du doch eigentlich was trinken oder was naschen, es sind ja nur noch einige Stunden. Aber ich habe durchgehalten! Ganz brav und eigentlich auch ohne große Probleme. Schön.

Auf der Waage ging nicht mehr viel, aber damit habe ich auch nicht mehr gerechnet, nachdem ich doch wieder mit Öl und Milchprodukten gekocht habe. Macht aber auch nichts. Was mich sehr beeindruckt hat, ist die Energie, die ich habe. Und das Bedürfnis, noch ein Weilchen so weiterzumachen. Nicht ganz so streng, aber dennoch. Lust auf Süßes oder Kaffee habe ich im Moment nicht, ein schönes Gläschen Wein wäre mal wieder okay, aber auch kein Beinbruch, wenn ich noch ein paar Tage warte. Ich habe einige neue Erkenntnisse gewonnen – dass Sauerkrautsaft schmeckt, dass es ohne Schwarztee geht, dass es einfach gut tut, wenn man nach sich selbst schaut. Also für mich waren die zwei Wochen ein voller Erfolg!

Nach ein paar Tagen werde ich Euch dann noch berichten, wie es weiter ging, ob die guten Vorsätze gehalten werden konnten und was ich in den Tagesablauf integrieren konnte. Ich bin selber sehr gespannt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s