Buch oder Brot?

Freitags kann ich recht früh, genauer gesagt bereits um die Mittagszeit Feierabend machen, so auch letzten Freitag. Das Wetter war schön und ich wollte nicht direkt zum Bahnhof gehen, also noch durch die Stadt bummeln.

Da ich mich ja momentan in meinem Praxissemester befinde, also ein sehr geringes Gehalt bekomme, teile ich mir mein Geld gut ein, hebe Anfang der Woche einen kleinen Betrag ab, und der muss dann halt reichen für die Woche. Am letzten Freitag hatte ich noch 3 Euro im Geldbeutel. Und dann kam mir die Idee, ich könnte ja beim Antiquariat um die Ecke vorbeischauen und mir für 2 Euro ein Buch gönnen. Ganz kurz blitzte auch der Gedanke an einen kleinen Mittagsimbiss auf, aber nein, der Buchhunger war größer. Entweder Buch oder Brot – und ich habe mich für ein Buch entschieden. Verrückt, oder? 🙂

Als ich dann aber um die Ecke bog, hatte das Antiquariat bereits für die Mittagspause geschlossen. Dann, aber erst dann, habe ich mich für etwas zu essen entschieden. Ich brauchte das Geld ja nun nicht mehr für ein Buch…

Wenn ich das meinem Mann erzählt hätte, der hätte sich wohl an die Stirn getippt, meine Bücherleidenschaft kann er so gar nicht nachvollziehen, besonders nicht, wenn es dafür dann heißt, hungrig zu bleiben.

Nun wüsste ich gerne von Euch, wofür ihr Eure letzten Euros ausgeben würdet. Vor die Wahl gestellt, ob Buch oder Wurstsemmel, was würdet ihr wählen? Oder lieber 2 Kugeln Eis? Wofür schlägt Euer Herz – und wofür verzichtet ihr gerne auf was augenscheinlich Sinnvolleres? Ich bin sehr gespannt, was ihr zu berichten habt!

Advertisements

2 Kommentare zu “Buch oder Brot?

  1. Das passt zwar nicht ganz zu deiner Frage, hat mich aber an etwas aus meiner Kindheit erinnert…
    und zwar ging es darum, dass ich meinen Schnulli abgeben sollte und meine Eltern wollten mir dafür etwas kaufen, als Belohnung quasi. Ich entschied mich damals für ein Buch und wollte laut meiner Eltern nie mehr einen Schnulli haben. Als meine Eltern die Geschichte mal erzählten, meinte meine Schwester nur, ich wäre verrückt meinen Schnulli gegen ein Buch zu tauschen, aber es scheint wohl ganz gut geklappt zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s