Das Mäntelchen des Schweigens…

…decke ich mal über das Ernährungskonzept des Sonntags. Denn schon immer, wenn ich mich gesund ernähre, erlaube ich mir pro Woche einen „Sündentag“. Also gab es gestern tatsächlich auch mal ein Überraschungsei. Und ein Schälchen Chips.

Ich bin einfach der Meinung, dass es nichts bringt, wenn man sich nur kasteit. Wenn man mal an einem Tag ein bisserl sündigen darf, ist man hinterher viel disziplinierter und entspannter wieder mit dabei. Oder?

Advertisements

2 Kommentare zu “Das Mäntelchen des Schweigens…

  1. Liebe Queenie das sehe ich genauso! Ich hatte mit Weight Watchers ganz tolle Erfolge und da darf man ja auch alles essen, nur eben in Maßen. Da gab es sogar Rezepte für Grießbrei und Pfannkuchen mit wenig kcal und trotzdem super lecker! Ich bewundere dich für deine Disziplin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s