Mein kleiner Fetisch

Ich leihe sehr viele Bücher aus der örtlichen Bibliothek, und was ich ganz besonders liebe, sind Lesezeichen, die von anderen Menschen in den zurückgegebenen Büchern vergessen werden. Diese behalte ich sehr gerne für mich, weil ich das total schön finde irgendwie. Ich selbst gucke allerdings immer, dass alle Dinge, die ich einlege – und ich bin da auch sehr kreativ! – wieder herausnehme.

Es ist wie ein kleiner Einblick in ein fremdes Leben, ein kurzer Augenblick nur, aber trotzdem, es regt die Fantasie an. Ich frage mich dann immer, welcher Mensch dahinter steckt. Denn es sind meist keine üblichen Lesezeichen, sondern Postkarten oder Eintrittskarten. Allzu oft ist es noch nicht vorgekommen, doch heute mal wieder. Eine Postkarte von Hannelore und Wolfgang an Gisela, aus dem Salzburger Land.

Ich habe aber auch schon – schüttel – ein Tempotaschentuch als Lesezeichen gefunden. Örgs. Ich nehme mal an, dass es (hoffentlich) unbenutzt war, zumindest war es noch gefaltet. Aber das fand ich dann doch grenzwertig.

Selbst bin ich unglaublich kreativ, was solche Marker angeht. Bei mir hier schwirren tonnenweise richtige, echte Lesezeichen rum, aber was nehme ich? Briefmarken, Postkarten, geglättete Schokoladenpapierchen, Studienbescheinigungen, Fahrscheine, Kassenbons. Allerdings habe ich diese Woche eines der schönsten Lesezeichen überhaupt erhalten, ich werde es später noch als Foto einstellen, habe nur gerade keine Kamera zur Verfügung. Es ist selbst gemacht und insofern besonders wertvoll.

Was nehmt ihr gerne als Lesezeichen, nur die klassischen oder auch alles, was Euch über den Weg läuft? Lasst es mich wissen, ich freu mich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s