Mein G-Punkt – Der etwas andere Wochenrückblick

Ja, gestern habe ich es mal wieder getan, habe mir als Wochenend-Endbonbon die aktuelle Folge „Schwiegertochter gesucht“ angesehen. Wer wie ich zufälligerweise gesehen hat, wie sich Ingo gefreut hat, dass seine Eltern ihm und seiner neuen Partnerin (?) eine Reise nach Paris schenken, der weiß, was ich jetzt meine, wenn ich sage: seit wann werden Zombies für Doku-Soaps gecastet? Mal ehrlich, die schenken den zwei „Turteltäubchen“ einen Parisaufenthalt, und der sitzt da und glotzt vor sich hin, kein Zeichen der Freude, kein Muh, kein Mäh, kein Nichts. Irre. Ich konnte es mal wieder so gar nicht glauben, das KANN doch nicht gescriptet sein!!!

Aber egal, hier soll es ja nicht um Zombies gehen, (zumindest nicht nur), das soll ja mein Wochenrückblick werden. Voilà, here it comes:

 

Gegessen: Döner vom Lieblingsdönermann, Surf’n’Turf bei meiner Freundin C., und KEIN Schokoriegel an der Uni. Lob bitte gerne unter: Kommentare! 🙂

Gekocht: Wirsing mit Bratwurst und Schwäbische Lasagne. Schön, dass man jetzt wieder ohne schlechtes Gewissen die deftigen Sachen fabrizieren kann! 

Gelesen: viel, sehr viel, besonders die angefangenen Bücher „Kinder des Bösen“ und „Daughter of Smoke and Bone“ gefallen mir gerade sehr gut. Mein SUB ist hoch, aber ich habe mir mit den Leserunden- und Wanderbüchern ein wenig Luft verschafft und einiges „aufgelesen“:

Gekauft: nix. Absolut nix. Und – es geht! Ich hätte nie gedacht, dass man mit so wenig auskommt, wenn man nur wenig Einkommen hat. Naja, vielleicht steht das in direktem Zusammenhang mit der Tatsache, dass ich nur ungern shoppen gehe…macht es zumindest sehr viel leichter!

Geärgert: naja, mal wieder über den Postboten, der eine sehr kreative Art hat, mit unserem Briefkasten Tetris zu spielen. Aber da das ja der wöchentliche Normalzustand ist, gehört dieser Blutdruckheber ja schon fast dazu…

Gesehen: „Jahr des Drachen“, ein deutscher TV-Film über einen Mann in der Midlife-Crisis. Und das Zombie-Buddy-Movie „Revenant“. Da haben wir sie doch wieder, die Zombies, mein Leben wäre ohne wohl nicht komplett!

Gewundert: über den Rentner, der sich in der Postagenturschlange an allen vorbei zu dem Stand mit den Infobroschüren vorgemogelt hat – nur, um dann, als der Schalter leer war, wie ein junges Reh an den Schalter zu springen. Cleverer Trick eigentlich, und wie schnell er sich auf einmal bewegen konnte! Noch mehr gewundert hat mich  allerdings, dass niemand etwas gesagt hat. Aber ich glaube, alle waren total baff von dieser Dreistigkeit!

Gelitten: auch ein bisschen, denn so ein blöder Bazillus hat mich zwar nicht lahmgelegt, aber doch beeinträchtigt. Ich hasse das – dann soll er entweder ganz wegbleiben oder mir eine richtige Triefnase bescheren. So halbmalad kriegt man nur schwer Trost und Mitleid…*g*

Gefreut: über ein Mitbringsel meiner Freundin C. Sie ist öfter mal beruflich im Ausland, und immer so um meine Geburtstagszeit rum bringt sie mit was mit. Olivenöl und wunderbare sonnengetrocknete Tomaten aus der Toskana – yummy! Und über einen witzigen Cartoon meiner Freundin P., den ich leider (das Urheberrecht, ihr wißt ja) hier nicht anhängen kann. Aber ich guck mal, ob ich vielleicht einen Link finde.

Geträumt: Immer wenn ich kränkele, träume ich noch konfuser als sonst. Tarantino hätte seine wahre Freude an mir. Wenigstens habe ich diesmal niemanden umgebracht – jugendfrei ist das Programm allerdings trotzdem nicht. 

Gefroren: Ja. Ja. und – ja!

Getrunken: mal wieder leckeren selbstgebrauten Pellini-Espresso, mal pur, mal mit einem Schuß Vanillesirup. Schade, jetzt ist er alle. Der Espresso.

So, ihr Lieben, das waren meine Erlebnisse der letzten Woche! Buchzugänge hatte ich auch, aber mein Göttergatte hat seine Kamera irgendwo verkramt. Aber es gibt das Foto dann einfach später noch! Jetzt mach ich mir erst mal eine Wärmflasche, so ganz wieder okay bin ich doch noch nicht. Aber egal, Wärme kann man immer brauchen! In diesem Sinne, lasst Euch wärmen (die Sonne soll ja Mitte der Woche wieder mitspielen), macht Euch warme Gedanken und guckt, dass auch sonst keiner frieren muss! Passt auf Euch auf, wir sehen uns nächste Woche – genau hier!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s